Oktober 2014.

Wahnsinn. Diesen Monat war so viel los, ich konnte gar nicht wirklich zur Ruhe kommen. Ich habe viele soziale Kontakte gepflegt, das Meer gesehen, einen stinkenden Krebs gefangen, Freunde besucht, richtig hart gefeiert, Drachen steigen lassen, Kater weggeschlafen, regelmäßig das Kino besucht und die ganze Zeit über fleißig meine Erlebnisse getwittert. Auch Fotobeweise gibt es zur Genüge!

khgjvghvfgfc

Gelesen: Diesen Monat konnten zwei Bücher aus meiner „LIES DAS ENDLICH“-Kiste weichen. Das waren Teufelszeug von Joe Hill [was für ein schrecklicher deutscher Titel.. Ich bevorzuge weiterhin das Original: Horns. Unter diesem Titel erscheint übrigens bald die Verfilmung mit Daniel Radcliffe! Trailer gefällig?] und Eona – Drachentochter von Alison Goodman. Beide haben mir supergut gefallen!
Deshalb habe ich gleich danach mit dem Folgeteil Eona – Das letzte Drachenauge begonnen und bin weiterhin begeistert von der Reihe. Außerdem habe ich [dank einer unerklärlichen Glückssträhne] in diesem Monat gleich zwei Bücher von Lovelybooks gewonnen, beziehungsweise als Rezensions-Exemplar erhalten: The Love Song of Miss Queenie Hennessy von Rachel Joyce und Magisterium: Der Weg ins Labyrinth von Cassandra Clare und Holly Black. Beide Bücher wollte ich unbedingt lesen und habe gleich begonnen, sie zu verschlingen, als sie endlich bei mir eintrafen. Falls jemand von euch noch in die Leserunde einsteigen möchte, verlinke ich diese oben. Dort findet ihr [wenn ihr tief und fleißig suchen wollt *husthust*] auch meine Eindrücke zu den einzelnen Leseabschnitten. Aber natürlich werdet ihr abschließende Rezensionen zu beiden Büchern irgendwann auch hier lesen können.

Gesehen: Leute, etwas furchtbares ist geschehen. Miso ist weg. Einfach weg. Nachdem die App mittlerweile schon über ein Jahr lang in den ewigen Jagdgründen weilt, wurde jetzt auch die Website eliminiert. Es ist fürchterlich, ich weiß überhaupt nicht, was ich jetzt mit all meinen Serien machen soll.. Klar, es gibt noch andere Programme in der Richtung, aber so wirklich überzeugen konnte ich mich bisher keines. Und da Miso einfach von heute auf morgen verschwandt, muss ich jetzt auf mein Gedächtnis zurückgreifen, um herauszufinden, was ich mir so reingezogen habe. Mal schauen.

Ich habe eine grandiose erste Staffel von Bates Motel und eine sehr verwirrende von Hemlock Grove gesehen, von denen ich euch ja bereits hier berichtet habe. Weitere Serien kann ich in diesem Monat leider nicht vorweisen, da ich entweder immer eine Menge zutun hatte, oder einfach nur schlafen wollte. Dafür sieht an der Film-Front gar nicht mal so schlecht aus. Zusammen mit Laura, ihrer besseren Hälfte und Ali habe ich mir [den überraschend oberarschkrasscoolen!] Lego Movie angesehen, und zudem Idiocracy. Auf Netflix liefen bei mir auch noch Shrek, Anastasia, Charlie – Alle Hunde kommen in den Himmel und Beastly. Und in Einstimmung auf Mockingjay habe ich mal wieder The Hunger Games und Catching Fire geguckt. Außerdem war ich im Kino zu The Maze Runner [OMG, SO AWESOME!], Can a Song save your Life? [Hmm, naja. Da hätte es in meinen Augen gereicht, den Trailer zu sehen und dann den Soundtrack zu hören..] und Zombeavers [Der beste schlechte Film ever!].

Gehört: Also erstmal muss ich gestehen, dass ich süchtig nach dem Musical von The Count of Monte Christo geworden bin – Und zwar durch My Little Pony Videos auf Youtube. Ja, ich hab selber keine Ahnung, wie ich sowas finden konnte. Aber das ist echt richtig awesome! Schaut euch doch einfach mal die Videos zu A Story Told und Hell To Your Doorstep an und dann reden wir weiter! Jahaaaaaa!
Ich hab sowieso eine Schwäche für Musicals, als lasst mich.. Okay, jetzt aber weiter im Text.

Im Oktober hatte ich überdurchschnittlich viele Ohrwürmer, an denen ich euch natürlich teilhaben lassen möchte, deshalb beschränke ich das heute mal nicht auf drei Lieder. [Attention: Spotify-Links!]

1. Want you Bad – The Offspring
2. Bad Boyfriend – Garbage
3. One Week – Barenaked Ladies
4. Shut up and Dance – Walk the Moon
5. Human Contact – Catey Shaw

Monthly Instagram: So viel poste ich eigentlich sehr selten. Aber es gab einfach zu viel schönes!
Wenn ihr mögt, was ihr hier seht, dann folgt mir doch! Sucht einfach nach „pfefferkuchen“. ;*

collage1-down


Was war euer Highlight des Monats?
Benutzt ihr auch Apps oder Websites um bei euren Serien auf dem neusten Stand zu sein?
Wenn ja, welche? Und leidet ihr auch so unter dem Verlust von Miso?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s