Tattoo-Inspirationen

Wie viele von euch sicher wissen, besitze ich seit März diesen Jahres ein kleines Tattoo am linken Arm. Es ist das Zeichen der Heiligtümer des Todes und es ist wunderschön.
Und obwohl es nicht immer einfach ist, es auf Arbeit zu ‚tarnen‘ denke ich bereits seit längerer Zeit ein weiteres Tattoo stechen zu lassen.
Es folgen nun also einige nette Inspirationen, die ich auf Tumblr (pssst!) entdecken konnte.



Das ‚Not all those who wander are lost‘-Zitat stammt von J.R.R. Tolkien (für die unwissenden unter euch: Das ist der Typ der den Herrn der Ringe geschrieben hat!) und ist immer wieder treffend. Gepaart mit dem wunderschönen Kompass darunter, ergibt das sicher ein schönes Bild.
‚It’s only after we’ve lost everything, we’re free to do anything‘ stammt aus Fight Club.
Einer der vielen legendären Sätze des Tyler Durden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s